«

»

Apr
25

Warum ich das was ich tue so liebe…click

Hunde sind einfach wundervoll. Sie sind lustig, fröhlich, unbeschwert wie Kinder und sie stehen wahnsinnig gerne im Mittelpunkt des Geschehens. Während ich fotografiere kommt es nicht selten vor, dass in die Sonnenblende des Objektivs geatmet wird oder der Kameragurt zum zergeln herhalten muss… Ich liebe diese verrückten Kerle die, wenn sie mich im Gras liegend entdecken, angepest kommen und mein Gesicht von oben bis unten abschlabbern.

Wenn sie mir ihr Lieblingsspieli bringen damit ich es mir anschauen kann und sie dann erwartungsfroh darauf warten dass es geworfen wird. Wundervolle große und kleine Hunde hab ich bisher getroffen und bei jedem Shooting wird mir klarer: Das ist es, was ich immer tun möchte. Das ist was ich liebe…

6 Kommentare

  1. naima sagt:

    …….ganz liebe Bilder, da kann man dich schon verstehen bei so viel
    Streicheleinheiten, ist das was du tust schon liebenswert.
    Also dann liebe grüße und weiter so.

  2. Holger Reich sagt:

    Ich kann deine Vorliebe für die kleinen und großen “Kläffer” zu gut verstehen. Aktuell haben wir Familienzuwachs durch einen Aussie (Australian Shepherd), weil eine Dogge nun wirklich nicht das Richtige gewesen wäre für die Tochter (15J).

    Deine Bilder gefallen mir gut, Dynamik und lebendigkeit der Wuffies wird hier gut transportiert. chapeau.
    cu
    Holger

    P.S. Am Wochenende habe ich mal mein erstes Hundeshooting ausprobiert – macht tierisch (!) Spaß

    1. Christina sagt:

      Vielen Dank Holger – stimmt, Hundefotos haben schon ihren ganz besonderen Reiz!

  3. Martina sagt:

    Ähhhm … hab ich schon mal gesagt, wie toll mir Deine Bilder gefallen?
    Wie wäre es aktuell mit mehr Welpenbildern?
    Tschüs
    Martina

    1. Christina sagt:

      Die werden ganz bestimmt kommen Martina – sobald das Wetter besser wird…

      1. Martina sagt:

        Super!!!
        also bei uns scheint heut die Sonne … hat locker 24 Grad *grins* …

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>